Aktivitäten der Vorbereitungsklasse

Artikel vom 21.02.2020

Im Projekt der Vorbereitungsklasse erhielten die Schüler*innen viele Informationen über das Friseurhandwerk. Unter der fachkundigen Anleitung von Frau Zeh (BBQ Berufliche Bildung gGmbH) übten die Schüler*innen untereinander die klassische Kopfmassage, Streichmassage, Durchblutungsmassage und Bindegewebsmassage. An einem Übungskopf durften sie mit der Friseurschere, der Effilierschere und dem Kurzhaarrasierer verschiedene Haarschnitte ausprobieren.

Zu einem weiteren Termin kam der Ausbildungsbotschafter für den Bereich der Elektrotechnik zu Besuch. Mit seiner Hilfe wurden eine „Wirbelbürste“ und eine kleine Elektroorgel gebaut.

Ende Januar war ein Malermeister zu Gast. Nach einer theoretischen Einführung gestalteten die Schüler*innen eine Wand im Jugendhaus. Viele Aktivitäten waren gefordert: Fußleisten abkleben, Fußboden abdecken, Schutzkittel tragen, Wand grundieren, Flächen marmorieren. Allen Schüler*innen hat die erfolgreiche Aktion viel Spaß gemacht!  

(Frau Wagner, Frau Zeh)