Eindrücke vom Nachmittagsangebot der Ganztagesschule Grundschule

Artikel vom 21.02.2020

Das Sturmtief „Sabine“ sorgte Anfang Februar kräftig für Wirbel. So beschäftigten auch wir uns am folgenden Nachmittag in der KuS-Gruppe „Experimentieren und Technik“ für die Klassen 2-4 mit Wind und Orkanböen. Wie entsteht eigentlich Wind? und Wie können wir den Wind nutzen? waren Fragestellungen, denen wir anhand von ausgewählten Experimenten nachgingen. Dabei konstruierten wir einen Teebeutelwind, bei dem man beobachten kann, wie der Wind das Windrad antreibt und der Teebeutel aufgewickelt wird – dem Prinzip der Energiegewinnung bei Windrädern nachempfunden, bei dem die Bewegung der Rotorblätter einen Generator antreibt.