Guter Start an der GMS – Gusta in Stufe 5

Artikel vom 28.10.2019

Um uns neuen Schülern, die sehr aufgeregt und auch mit etwas Bammel am Freitag, 13. September eingeschult wurden, den Start an der neuen Schule zu erleichtern, gab es zwei tolle Aktionstage, an denen wir uns besser kennenlernen konnten.

Einen Tag lang waren wir auf dem Robinsonspielplatz in Bietigheim. Mit dabei waren unsere neuen Klassenlehrerinnen, die Schulsozialarbeiterinnen und unsere Pädagogische Assistentin.

Wir mussten in verschiedenen Gruppenspielen Geschick und Motivation beweisen und vor allem zeigen, dass wir als Team zusammenarbeiten können.
Zum Beispiel mussten wir ein randvoll gefülltes Wasserglas auf einer großen Plane von einem Ort zum ander en tragen. Obwohl es mehrmals umfiel und wir schon ein bisschen die Hoffnung verloren, haben wir es dann doch noch geschafft.
Zum Mittagessen gab es leckere Spaghetti und danach durften wir noch im Kinderdorf frei spielen, kicken gehen und an der Skaterrampe turnen.

Beim zweiten Gusta-Aktionstag mussten wir beweisen, dass wir uns schon gut kennen und wieder unseren Teamgeist zeigen. Besonders gut gefallen hat uns das Spiel Chicken-Run. Ein Gummihuhn wird so weit es geht geworfen und während die andere Mannschaft das Huhn fängt, mussten wir so schnell wir konnten rennen.

Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Aktionen und das neue Schuljahr an der GMS!

Die Stufe 5