VKL- Schüler besuchten das Porschemuseum in Stuttgart …

Artikel vom 06.06.2019

Die Schüler*innen der Vorbereitungsklasse besuchten mit Frau Glock (BBQ Berufliche Bildung gGmbH Projektleitung KOOBO-Z) und Frau Wagner das Porschemuseum in Stuttgart- Zuffenhausen. Bei einer Werksführung erhielten die Schüler*innen Einblicke in die Geschichte der Porsche- Automobile und die vielen unterschiedlichen Berufsbilder in der Automobilbranche. Sie lernten verschiedene Werkstoffe wie Metall, Kunststoff, Stahl, Aluminium und Carbon kennen. Nach der Führung durften die Schüler*innen im Museum die verschiedenen Porschemodelle bewundern und Fotos im Porsche sitzend machen. Das Aufziehen der virtuellen Reality- Brillen und das Ausprobieren der Fahrgeräusche vermittelten einen realitätsnahen Eindruck. Es war ein schöner Ausflug und die Zeit ging viel zu schnell vorbei!

und zwei Bäckereien

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchten die VKL-Schüler mit Frau Glock und Frau Wagner die Bäckerei Katz in Vaihingen und die Bäckerei Clement in Sachsenheim.

Die Bäckerei Katz- ein Familienunternehmen in der 4. Generation- hat in Vaihingen ein modernes Kundenzentrum gebaut- die BACKakademie. Dort gibt es eine Backschule und ein großes Cafe´. Die Schüler*innen hatten von der Empore aus einen Blick in die Back- Werkstatt, in der u. a. riesige Teigknetmaschinen stehen, die bis zu 260 kg Teig auf einmal kneten können. Auf 48 Etagen können im Ofen bis zu 2000 Brote auf einmal gebacken werden. Alle Teige werden hier selbst hergestellt. Die Spezialität ist das „Kätzle“ Brot, welches den Namen der Bäckerei trägt. Zum Abschluss der tollen Führung und nach Klärung aller Fragen, sahen die Schüler zwei Filme über das Unternehmen und erhielten leckere Brezeln.

Eine Woche später erhielten die Schüler*innen eine Werksführung in der Bäckerei Clement, ebenfalls ein Familienunternehmen, das auch auf natürliche Zutaten und hochwertige Rohstoffe achtet. In der Backstube herrschen 36,5°C. Das war für viele Schüler*innen zunächst ungewöhnlich jedoch interessant. Die Schüler*innen durften die verschiedenen Maschinen wie Brezelschlinger und eine Handwickelmaschine für Croissants bewundern und einen Blick in das Kühlhaus werfen. Im Anschluss an die tolle Führung durften alle noch unterschiedliche Brötchensorten im Cafe´ genießen.

Die Schüler*innen erhielten sehr gute Einblicke in das Bä ckerhandwerk! Bäcker*innen und Konditor*innen sind sehr gesucht! Um Auszubildende zu gewinnen, wurde der Azubi- Lohn inzwischen in vielen Bäckereibetrieben erhöht!

(VKL-Gruppe Berufsorientierung)