Ein Lichtlein brennt …

Artikel vom 21.12.2022

bald auf selbstgemachten Kerzen der Kinder aus den Klassen 1a und 3a.

Am Donnerstag, den 08.12. kamen die Schülerinnen und Schüler von Frau von Olnhausens Klasse zur 3a und Frau Rauschenberger zu Besuch. Mit Vorfreude auf die gemeinsame Kooperation und mit Mäppchen und Schere gewappnet machten sie sich auf den Weg ins obere Stockwerk. Wozu? Aus Moosgummi wurden Motive ausgeschnitten. Diese wurden in einen Pappbecher geklebt, der dann mit Bastel-Feinbeton gefüllt wurde. Anschließend setzten die Kinder ein Teelicht oben drauf. Im nächsten Schritt malten die Kinder die durch das Moosgummi entstandene Vertiefung mit Acrylfarbe an. Und fertig – es entstand ein schönes, winterliches Geschenk!

Am meisten freute uns alle, dass neue Freundschaften über den Altersunterschied hinweg entstanden. Beim gemeinsamen Ausschneiden, Weihnachtslieder hören und Anmalen der Bilder unterhielten sich Groß und Klein rege und hatten dabei stets ein Lächeln im Gesicht.

Viel Freude beim Verschenken wünschen euch

Frau v. Olnhausen (1a) und Frau Rauschenberger (3a)