Eine Zeitreise zu Asterix und Obelix

Artikel vom 21.12.2022

In den letzten Wochen durften die 3b, 3c und 3d eine kleine Zeitreise zu Asterix und Obelix machen, zwei der berühmtesten Kelten.

Um nicht aufzufallen, haben sich die Schüler*innen natürlich erstmal für diese Zeit angemessen gekleidet, denn die Kelten waren mehr als modisch mit ihren gemusterten Stoffen. Auch besondere Schmuckstücke durften nicht fehlen.

Mit den wohlhabenderen unter den Kelten brauten sie einen leckeren Honigwein und aßen Hirsebrei mit den anderen Dorfbewohnern.

Außerdem konnten sie selber mit anpacken, als es darum ging, aus Stroh und Lehm eine Hauswand hochzuziehen.

Ein besonderes Highlight waren also wie immer die Mitmachstationen im Stadtmuseum.

Abschließend durften wir am Ende unserer Zeitreise noch unsere  selbstgebackenen Keltenkringel verputzen, die uns wieder in die Gegenwart beförderten. 

Das war ein wunderschöner Tag und dafür danken die dritten Klassen Frau Dr. Papp und ihrem ganzen Team!