Neues von den Streitschlichtern

Artikel vom 30.12.2022

Am 15. und 16. 11. fand in unserem Schulzentrum wieder die große Streitschlichterausbildung statt. Die Kraichertschule, die Eichwaldrealschule und die Gemeinschaftsschule haben insgesamt 38 Schüler*innen in der Mediation weitergebildet. Jedes Schuljahr werden neue Streitschlichter*innen aus Stufe 7 ausgebildet und die bisherigen vertiefen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten.

In kooperativen Spielen lernt man sich besser kennen und hat viel Spaß miteinander. Konfliktsituationen werden simuliert und  damit die Technik  des Streitschlichtens geübt. Ziel ist es eine Win-Win-Situation  für die streitenden Schüler*innen zu erreichen. Die Techniken des aktiven Zuhörens  und  des genauen  Beobachtens wurden  erarbeitet und in verschiedenen Spielsituationen angewandt. Eine Fortbildungseinheit für die Großen war außerdem noch das Thema Mobbing.

Wir bitten nun alle, das Angebot der Streitschlichtung durch Mitschüler*innen auch bei Bedarf zu  nutzen. Jede Klasse hat  5 zugeteilte Streitschlichter, die ihnen gerne bei ihren Problemen helfen.

Wir danken dem Team des Jugendhauses, dass wir ihre Räumlichkeiten für diese Großveranstaltung nutzen durften.

Die betreuenden Lehrer*innen der GMS sind Frau Gieren, Frau Schröpfer und Herr Walter und unsere Sozialarbeiterin Frau Grosche.