Schülermentoren-Ausflug nach Stuttgart

Artikel vom 25.07.2018

Als Dankeschön für ihre ehrenamtliche Arbeit bei der Ganztagesbetreuung der Stufe 1 und 2 und im Aufbauteam, das die Mensabestuhlung bei Schülerversammlungen und Schulveranstaltungen übernimmt, machten die Schülermentoren am Dienstag, 10. Juli zusammen mit den betreuenden Lernbegleiterinnen Miriam Knothe und Simone Binder einen Ausflug nach Stuttgart.
Ziel war das Einkaufszentrum Milaneo, in dem die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 bummeln und den schulfreien Tag genießen durften. Von der Schule bekamen alle Schülermentoren einen großen Eisbecher für ihre wichtige Unterstützung im Ganztagesschulbereich spendiert.

Die Aufgabe als Schülermentor verlangt großes Verantwortungsgefühl, Engagement, Spaß am Umgang mit Jüngeren und Zuverlässigkeit.
Für diejenigen, die ein gesamtes Schuljahr durchhalten und zuverlässig mithelfen, wird am Ende des Schuljahres ein Zertifikat für ihre Tätigkeit als Schülermentor ausgestellt, so dass ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet wird.
Gerade bei Bewerbungen um eine Ausbildungsstelle kann dieses Zertifikat vorteilhaft sein, weil es zeigt, dass diese Jugendlichen engagiert, motiviert, verantwortungsvoll und selbstständig sind.

Ein ganz besonderes Lob geht in diesem Schuljahr an: Lina Deigentasch, Michelle Kramer, Ranja Mosbahi und Soma Mahmod aus der Klasse 8a. Durch ihre Zuverlässigkeit und kreativen Ideen im Umgang mit den Grundschülern, waren sie eine große Bereicherung!

Auch im nächsten Schuljahr werden wieder neue Schülermentoren gesucht, die sich gerne aktiv am Schulleben beteiligen möchten.

Simone Binder & Miriam Knothe