» Wir suchen ab 01.04.eine/n Mitarbeiter/in im Bundesfreiwilligendienst! «
Interesse? Dann gleich bewerben!

Herzlich willkommen

Liebe Eltern der Gemeinschaftsschule am Sonnenfeld,

sicherlich haben auch Sie die Debatte um die Schulöffnung in den Medien mitverfolgt.

Nun kam kurz vor den Ferien die Meldung des Kultusministeriums über die schrittweise Öffnung der Schulen.

Das Kultusministerium hat beschlossen, nach den Ferien die Grundschulen und Abschlussklassen im Wechselmodell zu öffnen. Wechselmodell bedeutet, dass nicht alle Schüler*innen im Präsenzunterricht dauerhaft unterrichtet werden, sondern jeweils nur ein Teil der Klassen. Der andere Teil wird weiterhin zu Hause mit Lernmaterial versorgt. Nach einem festen Turnus wird dann gewechselt und die andere Hälfte kommt in Präsenz.

Die Sekundarstufe bleibt vorerst im Fernlernen. Lediglich für die Abschlussklassen ist ein Wechselmodell angedacht. In diesen Klassen verfahren wir ja bereits so und garantieren damit eine gute Vorbereitung auf die Prüfung.

Bei der Organisation des Wechselmodells werden den Schulen Freiräume eingeräumt. Diese werden wir natürlich nutzen, so dass jede*r Schüler*in bestmöglich und mit minimalem Infektionsrisiko gefördert werden kann.

 Die Elternvertreter*innen leiten die Informationen über die Organisation an die Eltern weiter. In den Ferien kommen alle wichtigen Informationen, Pläne und Listen hinzu.

Auch die Notbetreuung muss neu organisiert werden. Wenn Sie Interesse und Lust haben uns bei dieser Tätigkeit zu unterstützen, würden wir uns freuen, wenn Sie sich unter notfallbetreuung@gms-sachsenheim.de melden.

Ich wünsche Ihnen schöne Faschingsferien.

Mit freundlichen Grüßen
Bernhard Dietrich

„Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist nur Information.“

(Albert Einstein)


Schüler der Gemeinschaftsschule